VCU Roadshow Linth «75 Jahre VCU»

Roadshow "75 Jahre VCU"

Bericht Regionalgruppe Linthgebiet


Am 16. Mai 2024 fanden sich 34 Mitglieder der Regionalgruppe Linthgebiet im Hotel & Restaurant JAKOB am Hauptplatz in Rapperswil zusammen. Der Roadshow-Termin war geplant, organisiert und dann doch anders verlaufen. Genau das ist der Lackmus-Test und die Probe für die Wertehaltung der Menschen, die sich in der VCU zusammenfinden.

Der Saal war überbucht bzw. für uns als VCU konnte der Besitzer sein schönes Restaurant nur als geschlossene Gesellschaft öffnen, wenn mehr als 60 Teilnehmenden anwesend wären. Also umdisponieren. Das gelang sehr schnell, sehr freundlich und sehr professionell von Seiten des Wirtes vom Hotel & Restaurant JAKOB.

Wir durften unseren Apéro im Weinkeller haben und die Gelegenheit dort für die Begrüssungsworte nutzen.

Cornel Blöchlinger, der ehemalige Vize-Präsident der VCU Schweiz begrüsste in Vertretung des Regionalpräsidenten Linth, Albert Kuster. Wir verdanken ihm die Einladung zu Apéro.

Die neue Zentralpräsidentin Ulrike Clasen versprach, gemeinsam mit Thomas Gehrig den Termin nachzuholen und mit der Regionalgruppe einen zweiten Termin anzusetzen.

Es war eine Freude die Menschen zu treffen, die die VCU Linthgebiet vereinigen. Wir hatten zusammen einen schönen Abend mit einem ausgesucht feinen Nachtessen, guten Gesprächen und spannenden neuen Begegnungen.

Der neue Termin der Roadshow, mit allen Inhalten, so wie am 16. Mai 2024 geplant, wird noch bekannt gegeben. Wir werden sicher wieder den gleichen Ort und dann im schönen, grossen Saal zu Gast sein dürfen.

Wir danken dem Inhaber und dem Team des Hauses Jakob für die so flexible «Handhabung» des Terminirrtumes und die schöne Gastfreundschaft.

Wir freuen uns gemeinsam mit den Mitgliedern der Region Linthgebiet auf einen neuen Termin und einen ebenso schönen Anlass.