Firmenbesichtigung Gremolith AG & Mitgliederversammlung 2018

Die ordentliche Jahresver­samm­lung wurde, wie üblich, mit einem infor­ma­tiv­en Teil ein­geleit­et. Wir wur­den von unserem Mit­glied Leon­hard Grämiger zur Besich­ti­gung der Gre­molith AG in Bazen­heid willkom­men geheis­sen. Gre­molith war in den Dreis­siger­jahren und bis in die zweite Hälfte des let­zten Jahrhun­derts ins­beson­dere als „Knopf­fab­rik“ bekan­nt. Es wurde aufgezeigt, aus welchen Mate­ri­alien die Knöpfe für Klei­der sein­erzeit hergestellt wur­den, in der Man­gel­wirtschaft der Kriegszeit gar aus Lebens­mit­telderivat­en wie Kasein, In der Fol­gezeit war diese Pro­duk­tion nicht mehr gefragt und musste voll­ständig umgestellt wer­den. Die Gre­molith pro­duziert heute für Anwen­der und Weit­er­ver­ar­beit­er haup­säch­lich Poly­ester-, Giess- und Phe­nol­harze und berät die Abnehmer. — Bestern Dank an Leon­hard Grämiger für den gewährten, inter­es­san­ten Ein­blick!

Die eigentliche Mit­gliederver­samm­lung fand anschliessend eben­falls in Bazen­heid, im Restau­rant Land­haus, das seine Pforten für diesen Abend trotz Ruhetags eigens öffnete, statt. Der von der Präsi­dentin, Sab­ri­na Saud­er, präsen­tierte Jahres­bericht wurde aerken­nend zur Ken­ntis genom­men. Der neue Präsi­dent der VCU Schweiz, Rain­er Bätschmann, zeigte das Ergeb­nis der durchge­führten Mit­gliederum­frage — auch detail­liert für die VCU Ostschweiz — auf. Ueber den Inhalt der Anlässe im Jahre­spro­gramm sind die Mei­n­un­gen zwar nicht ein­heitlich, jedoch wün­scht eine deut­liche Mehrheit der Mit­glieder eher Betrieb­s­besich­ti­gun­gen, gele­gentlich (Fach-)Referate, unbd nicht vornehm­lich rein kul­turell-gesellschaftliche Anlässe. Nach wie vor beste­ht die Notwendigkeit, neue, vor allem auch jün­gere Mit­glieder zu gewin­nen. Einige Sek­tio­nen sind dies­bezüglich in let­zter Zeit sehr erfol­gre­ich; deren Beispiel darf gefol­gt wer­den. Die Jahres­rech­nung wurde auf Grund des Revi­soren­berichts genehmigt, fern­er das Jahre­spro­gramm und das Bud­get 2018 anerken­nend zur Ken­nt­nis genom­men. Die Mit­glieder des Vor­stands und der Revi­sor wur­den in ihren Funk­tio­nen bestätigt. Die Zuwahl eines oder zweier weit­er­er Vor­standsmit­glieder wird weit­er­hin angestrebt. — Der Abend schloss bei gediegen­em Nacht­essen und gemütliochem Zusam­men­sein.