Erfolgsgeschichte von Harriet Wanyana

Erfolgsgeschichte von Harriet Wanyana

Vorgeschichte
Frau Har­ri­et Wanyana (42) hat 6 Kinder und lebte in einem beschei­de­nen 2-Zim­mer- Haus. Sie hat vor dem Pro­jekt ihren Leben­sun­ter­halt für sich und ihre Kinder mit Anpflanzung von Bohnen und Mais für den Eigenbe­darf sowie mit Verkauf von Schweinen im Kleinen und Bren­nen von Alko­hol bestrit­ten.

Das Einkom­men gestal­tete sich extrem schwierig ein­er­seits durch die ständig wach­sende Fam­i­lie und ander­seits im Hin­blick auf das Wet­ter und die Mark­t­preise für land­wirtschaftliche Pro­duk­te.

Pro­jekt
In einem ersten Schritt bekam Har­ri­et 2014 einen Mikro-Kred­it und damit startete sie eine kleine Schweinezucht. In einem weit­eren Kleinkred­it eröffnete sie einen Laden. Mit weit­eren Kred­iten Swis­s­hand Erfol­gs­geschichte von Har­ri­et Wanyana begann sie ihr Des­til­lerie-Pro­jekt. Dies ermöglichte ihr genü­gend Einkom­men um das Haus zu ver­grössern und zusät­zliche Schweine zuzukaufen.

Eine grosse Her­aus­forderung war, dass ihre alko­hol­beziehen­den Kun­den nicht bezahlten, was die Rück­zahlung des Dar­lehens erschw­erte. Das Pro­jek­t­team hat ihr ger­at­en, nur noch Alko­hol gegen bar her­auszugeben.

Faz­it
Har­ri­ets Lebens­stan­dard hat sich zwis­chen­zeitlich sehr verän­dert. Sie lebt nun mit ihrer Fam­i­lie in einem 5-Zim­mer- Haus. In einem der Räume hat sie ihren Laden ein­gerichtet. Im Moment hat sie 5 Schweine und den gut laufend­en Shop sowie eine kleine Des­til­lerie. Ihre Kinder geniessen nun auch eine bessere Aus­bil­dung.

«Ich bin so dankbar Teil dieses Pro­jek­ts zu sein. Unser Lebensstil hat sich grundle­gend verän­dert. Ich bin nun eine Geschäfts­frau, die Wis­sen über Pla­nungs-, Bud­getierungs- und Kred­it­man­age­ment erwor­ben hat.»